Kreispokalfinale B-Junioren

Hallo liebe Fußballbegeisterte und liebe Fußballeltern,
eine lange Saison mit vielen neuen Eindrücken, Erlebnissen und Erfahrungen geht auch bei den B-Junioren des SV Oberland Spree dem Ende entgegen.

Ganz Schluss ist jedoch nicht, der große Knall(er) folgt erst noch. Hiermit laden wir euch, eure Bekannten und Verwandten ein, uns und unsere  Jugendlichen lautstark und in personeller Bestbesetzung am kommenden Sonnabend dem 08.06.2024 beim Pokalfinale der B-Junioren in Deutschbaselitz zu unterstützen. Gegner ist mit dem Staffelzweiter der Kreisliga Staffel 2 die SpG SG Großnaundorf/Lomnitzer SV, mit der man aus den Platzierungsspielen aus der Saison 21/22 sicher noch eine kleine Rechnung offen hat.

Auch hier unser Aufruf an euch. Teilt die Flyer, teil das Video in euren Statusmeldungen und auf allen bekannten (oder unbekannten) Plattformen, erzählt euren Bekannten und Verwandten davon und ladet sie alle ein, Teil der großen Fußballfamilie beim SV Oberland Spree zu sein.

Kommt alle vorbei. Wir alle und insbesondere die Jungs der B-Jugend benötigen dringend eure Unterstützung an diesem großen Tag!
Bis hoffentlich in Deutschbaselitz.
Die Übungsleiter der B-Jugend des SV Oberland Spree

Der Weg ins Finale:
Ausscheidungsrunde 19.08.23: Freilos
Achtelfinale: SV Oberland Spree gg. JFV ONFA (5:0)
Viertelfinale: SV Oberland Spree gg. TSV 1859 Wehrsdorf (2:1)
Halbfinale: SV Oberland Spree gg. Arnsdorfer FV (8:6 n.E.)

Der Weg nach Deutschbaselitz:
Sportzentrum Deutschbaselitz
Sportplatzstraße 13-15, 01917 Kamenz
maps: https://maps.app.goo.gl/139BFKtgym2cLuyn6

Resümee – Kindersport meets Flizzy

Am 28.04.2024 war es endlich soweit. Der SV Oberland Spree und der SV „Weiß-Rot“ Schirgiswalde nahmen in der Körse-Halle Kirschau das sächsische Sportabzeichen „Flizzy“ ab. Kindergartenkinder im Alter von 3 bis 7 Jahren probierten sich an unterschiedlichen Stationen z.B. Pendellauf, Springen, Balancieren u.v.m. Über 80 Kinder aus dem Oberland und Umgebung konnten dabei begrüßt werden.

Die Teilnahme der Kinder sowie das Feedback zur Veranstaltung fielen äußerst positiv aus. Übungsleiter und Helfer wurden mit reichlich stolzen Blicken und Lachen der Kinder belohnt. Besonderes Highlight war die Teilnahme der Flizzy-Maus im Parcour. Hut ab vor der Leistung der Flizzy-Maus, die bei dem warmen Wetter die Urkunde zur bestandenen Flizzy-Prüfung erhalten hat.    

Stationen Parcour
Stationen Parcour

Beide Vereine möchten sich herzlich bei allen Mitwirkenden bedanken, ohne deren Mithilfe dieses wunderbare Event für unsere kleinsten Sportler nicht zustande gekommen wäre.

Allen Helfern, die insgesamt an 7 Stationen die Stellung gehalten haben, den fleißigen Händen am Speisen- und Getränkeverkauf und allen, die auch mit kleinen Anteilen unterstützen konnten, z.B.: T-Shirt-Druck, Musikanlage oder Grillstation.

Ein besonderer Dank geht an den Kreissportbund Bautzen, vertreten durch Merlin Däbler, sowie dem Bürgermeister der Gemeinde Großpostwitz Markus Michauk, welche sich selbst ein Bild dieser tollen, außergewöhnlichen Veranstaltung machen konnten. Ebenso ein riesen Dank an all die Sponsoren, die an diese Veranstaltung geglaubt haben und mit Geld- und Sachspenden dieses Sportevent möglich gemacht haben.

  • ACO Hohlfeld
  • Ofen- und Kaminbau Veit Grosser
  • ATeams Reise-Service
  • Möbeltischlerei Schirner
  • Berliner Lohnsteuerberatung für Arbeitnehmer
    Pech-Bäcker
  • Buchführungsbüro Stephanie Stolle
  • Physiotherapie Axel Sensch
  • ERGO Jens Pietschmann
  • Schirgiswalde Restaurant & Landhotel Thürmchen
  • Fenster- und Türenwerk Rösler GmbH
  • Richter Fördertechnik
  • Gutestun – Eine Initiative des Landkreises Bautzen
  • RW Mineralölhandel
  • Hit-Bikes
  • SH Energy Service GmbH & Co. KG
  • Lehmann GmbH Containerdienst
  • Spedition Grohmann
  • Maler Grunert GbR
  • Groß- und Einzelhandel  Sebastian

Ralf Fröde

Im Namen des SV Oberland Spree
und des SV „Weiß-Rot“ Schirgiswalde

PS.: Leider ist und bei der Aufzählung der Unterstützer ein Fehler unterlaufen. Wir möchten uns dafür entschuldigen und bedanken uns hier an dieser Stelle ausdrücklich  für die Unterstützung der Maler Grunert GbR und dem Groß- und Einzelhandel  Sebastian aus Königswartha.

Kindersport meets Flizzy

Der SV Oberland Spree und der SV “Weiß-Rot” Schirgiswalde laden am 28.04.2024 alle sportbegeisterten Kindergartenkinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in die Körse-Halle nach Kirschau ein, um das sächsische Kindersportabzeichen “Flizzy” abzulegen.

An 7 unterschiedlichen Stationen probieren sich die Kinder aus: Standweitsprung, Zielwerfen, Rumpfbeugen, Pendellauf, Balancieren, Springen/Hampelmann und Rollen/Purzelbaum. Nachdem alle Stationen erfolgreich gemeistert wurden, gibt es als Belohnung das Sächsische Kindersportabzeichen mit der Sportmaus “Flizzy“.

Die (kostenfreie) Teilnahme ist für alle Kindergartenkinder ab 3 bis max. 7 Jahren möglich. Eine Anmeldung kann am Veranstaltungstag in der Zeit von 10:00 Uhr bis spätestens 14:30 Uhr erfolgen. Bitte unbedingt an Sportkleidung und Hallenschuhe denken.

Parallel werden an diesem Sonntag auch Heimspiele von Jugendmannschaften des SV Oberland Spree stattfinden. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Wer sich im Vorfeld bereits über die zu erbringenden sportlichen Leistungen informieren will, kann gern hier nachschauen.

SV Oberland Spree
SV „Weiß-Rot“ Schirgiswalde

Die novobau GmbH aus Ebendörfel sponsort neue Trainingsanzüge der B-Junioren

Im Rahmen des B-Juniorenturniers beim Kirschauer Budenzauber überreichte Herr Starke (im Bild rechts) von der novobau GmbH aus Ebendörfel am 28.01.2024 unseren B-Junioren einen neuen Satz Trainingsanzüge. Er wünschte dem Team gutes Gelingen für alle anstehenden Aufgaben und konnte sich im anschließenden Turnier, welches unsere Jungs mit dem ersten und zweiten Platz für sich positiv gestalten konnten, von den Fertigkeiten der Spieler überzeugen.
Wir danken Herrn Starke und der novobau GmbH für Ihren Einsatz für den regionalen Fußballsport, insbesondere hier bei den B-Junioren des SV Oberland Spree, und wünschen Ihm und seinem Team alles Gute für die Zukunft.

Die novobau GmbH wurde im Jahre 1992 gegründet und ist ein mittelständiges Bauunternehmen mit Sitz in 02692 Ebendörfel. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Um- und Ausbau, Renovierung, Trockenbau, baulicher Brandschutz sowie Fassadengestaltung/WDVS.
Mit ihrer Stammbelegschaft von 20 qualifizierten Mitarbeitern führen sie die beauftragten Bauprojekte fachkompetent, zeitnah und in entsprechend der geforderten Qualitätsstandards aus.