Ergebnisse im Kreispokal

Am Samstag, den 12.10.2019 und am Sonntag, den 13.10.2019 fanden die Spiele in der 2. Runde im Kreispokal statt. Hier die Ergebnisse:

Samstag, den 12.10.2019

14:00 TSV Wachau 2 SG Großnaundorf 2:3
14:30 DJK Blau-Weiß Wittichenau 2. DJK Sokol Ralbitz/Horka 0:3
14:30 SpVgg Lohsa/Weißkollm 2. SG Wilthen 0:5
14:30 SV Kubschütz SC 1911 Großröhrsdorf 2. 6:1
14:30 Arnsdorfer FV LSV Bergen 1990 1:4
14:30 FV Ottendorf-Okrilla SV Oberland Spree 2:3
14:30 TSV 90 Neukirch SV 1896 Großdubrau 3:2

Sonntag, den 13.10.2019

11:45 SpG  Bretnig-Hauswalde 2 . SG Crostwitz 1981 2. 1:3
14:00 SpG SC Kleinhänchen 2 . SV 1910 Edelweiß Rammenau 0:5
14:00 SG Oßling/Skaska SpG SV Laubusch 2:0
14:00 TSV Wachau Hoyerswerdaer FC 4:2
14:30 SV Königsbrück / Laußnitz 2. SV Grün-Weiß Hochkirch 2:0
14:30 SV Grün-Weiß Schwepnitz SV Bautzen 9:4
14:30 SV 1922 Radibor SV Sankt Marienstern 0:3
14:30 Thonberger SC SV Aufbau Deutschbaselitz 2:5
14:30 FSV Bretnig-Hauswalde SV Post Germania Bautzen 2:4

Einweihung Kunstrasen in Kirschau

Lange hatten die Fußballer des SV Oberland Spree auf diesen Tag gewartet, am Samstag den 21.09.2019 war es endlich soweit. Im Beisein von Landrat Michael Harig und dem Bürgermeister der Stadt Schirgiswalde-Kirschau, Herrn Sven Gabriel wurde der neue Kunstrasenplatz an der Körsehalle in Kirschau eingeweiht. Der Sportplatzneubau ist eine von über 50 Hochwassermaßnahmen der Stadt Schirgiswalde-Kirschau. Er wurde auch in enger Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung, dem SV Oberland Spree und dem Westlausitzer Fußballverband realisiert. Aus diesem Grunde überreichten die beiden Vizepräsidenten des WFV, Ingolf Horn und Andreas Lischke, die Glückwünsche im Namen des Verbandes. Gleichzeitig wurde die Einweihung genutzt, um langjährig tätige und verdienstvolle Sportfreunde des SV Oberland Spree zu ehren. So konnten die Sportfreunde Maik Langner, Sebastian Rasch und Michael Hohlfeld für ihre Arbeit im Verein und aktive Mitwirkung bei der Gründung des SV Oberland Spree mit der Ehrennadel des WFV in Bronze ausgezeichnet werden. Der WFV verbindet diese Auszeichnung natürlich mit der Hoffnung, dass die Sportfreunde dem SV Oberland Spree noch lange erhalten bleiben.

Andreas Lischke
2. Vizepräsident und Vorsitzender Jugendausschuss
des Westlausitzer Fußball-Verbandes

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Großpostwitz, den 10.09.2019

Sehr geehrte(r) Sportfreund(in),

der Vorstand des SV Oberland Spree e.V. lädt alle Vereinsmitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Sie findet am Freitag, den 01.11.2019 um 19.00 Uhr im Vereinsraum in Großpostwitz, Spreetal 3 statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Festlegung Versammlungsleiter
2. Feststellung Beschlussfähigkeit und Zusatzanträge zur Tagesordnung
3. Rechenschaftsbericht 2018
4. Anfragen zum Rechenschaftsbericht
5. Finanzbericht 2018
6. Anfragen zum Finanzbericht
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer
9. Anfragen der Mitglieder
10. Verein aktuell und Schlusswort

Ergänzungen und Änderungsanträge zur Tagesordnung sind bis spätestens zum 25.10.2019 schriftlichen beim Vorstand zu beantragen. Es wird darauf hingewiesen, das gemäߧ 6 der Vereinssatzung, die Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der erschienen Mitglieder beschlussfähig ist.
Weiterhin sucht der Verein dringend Mitglieder welche im Nachwuchsbereich die Trainer und Mannschaften unterstützen oder als Schiedsrichter den Spielbetrieb absichern.

Mit sportlichen Gruß

Stefan Lehmann
Vorstandsvorsitzender

 

Fußballtage des SV Oberland Spree

Am Wochenende vom 23.08. bis zum 25.08.2019 fanden auf dem Sportplatz in Schirgiswalde wieder die alljährlichen Fußballtage des Vereins statt. Neben den Punktspielen der 1.Männer gegen den LSV Bergen 1990 (2:0), der 2.Mannschaft gegen den SC 1911 Großröhrsdorf (1:5) und dem Landespokalspiel der B-Junioren gegen die Spielgemeinschaft des VfB Weißwasser (1:0) wurden auch noch einige Turniere durchgeführt.

Hier einige Impressionen vom Funino-Turnier der  G-Junioren und der Stadtmeisterschaft: