Schiedsrichter Henry Clemens feiert seinen 60.Geburtstag

Am 04.03.2022 feierte unser geschätzer Schiedrichterkollege, das “Sonntagskind”, Henry Clemens im kleinen Rahmen seinen 60. Geburtstag. Austragungssort hierfür war die Kegelbahn in Cunewalde.

Trotz kurzfristigen Absagen und anderen Terminproblemen (El-Präsidente hatte sich schlicht im Tag geirrt!) waren angetreten: sein Bruder und Cousin, samt ihren Familien und in fast geschlossener Mannschaftstärke die restlichen Schiedsrichter vom SV Oberland Spree. Was Henry mehrfach sichtlich beeindruckt hat.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung erhielt Henry, die Auszeichnung “Ehrennadel in Bronze” des WFV, übergeben durch den SRA-Vorsitzenden Andreas Lieske. Alle sind sich einig, dass er sich diese wirklich mehr als verdient hat. Henry kann fast immer um die 100 Ansetzungen pro Jahr vorweisen. Wohlgemerkt pro Jahr und das, man kann es nicht genug betonen, als unser Hobby.

Nach einer der “größten” Ansprachen, welche ich je erlebt habe (Handgestopte 2 Minuten!), begann der gemütliche Teil des Abend. Hier besonders zu erwähnen, die rustikale deutsche Küche. Typisch für unser Oberlausitzer Urgestein wurden ganze Abern mit Quark serviert. Nachdem wir gegessen hatten, das ein oder andere Bier durch die Kehlen geflossen war und die erste Runde Sambalita gereicht wurde, entdeckte man die Kegelbahn. Nachdem wir Henry überzeugen konnten, die 20,- € zusätzliche Ausgaben nun auch noch zu investieren, ging es los. Spielmodus war, wie sollte es auch anders sein, “Schnapszahl” kegeln. Familie gegen Schiedsrichter. Es ging hin und her, die Führung wechselte ständig. Zum Schluss konnte oder sollte kein Sieger ermittelt werden. Also ging es wieder an Henry’s Bier – und Schnapsreserven. Aber auch das sollte uns nicht gelingen. Hier spielte Henry wieder einmal sein großes Organisationstalent aus. Es wurde ständig für Nachschub gesorgt. Wo auch immer das, zu später Stunde, noch geholt wurde.

So kahm es wie es kommen musste, auch die schönste Feier geht einmal zu Ende. Es wird uns ein unvergesslicher Abend bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.