Schiedsrichter Henry Clemens feiert seinen 60.Geburtstag

Am 04.03.2022 feierte unser geschätzer Schiedrichterkollege, das “Sonntagskind”, Henry Clemens im kleinen Rahmen seinen 60. Geburtstag. Austragungssort hierfür war die Kegelbahn in Cunewalde.

Trotz kurzfristigen Absagen und anderen Terminproblemen (El-Präsidente hatte sich schlicht im Tag geirrt!) waren angetreten: sein Bruder und Cousin, samt ihren Familien und in fast geschlossener Mannschaftstärke die restlichen Schiedsrichter vom SV Oberland Spree. Was Henry mehrfach sichtlich beeindruckt hat.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung erhielt Henry, die Auszeichnung “Ehrennadel in Bronze” des WFV, übergeben durch den SRA-Vorsitzenden Andreas Lieske. Alle sind sich einig, dass er sich diese wirklich mehr als verdient hat. Henry kann fast immer um die 100 Ansetzungen pro Jahr vorweisen. Wohlgemerkt pro Jahr und das, man kann es nicht genug betonen, als unser Hobby.

Nach einer der “größten” Ansprachen, welche ich je erlebt habe (Handgestopte 2 Minuten!), begann der gemütliche Teil des Abend. Hier besonders zu erwähnen, die rustikale deutsche Küche. Typisch für unser Oberlausitzer Urgestein wurden ganze Abern mit Quark serviert. Nachdem wir gegessen hatten, das ein oder andere Bier durch die Kehlen geflossen war und die erste Runde Sambalita gereicht wurde, entdeckte man die Kegelbahn. Nachdem wir Henry überzeugen konnten, die 20,- € zusätzliche Ausgaben nun auch noch zu investieren, ging es los. Spielmodus war, wie sollte es auch anders sein, “Schnapszahl” kegeln. Familie gegen Schiedsrichter. Es ging hin und her, die Führung wechselte ständig. Zum Schluss konnte oder sollte kein Sieger ermittelt werden. Also ging es wieder an Henry’s Bier – und Schnapsreserven. Aber auch das sollte uns nicht gelingen. Hier spielte Henry wieder einmal sein großes Organisationstalent aus. Es wurde ständig für Nachschub gesorgt. Wo auch immer das, zu später Stunde, noch geholt wurde.

So kahm es wie es kommen musste, auch die schönste Feier geht einmal zu Ende. Es wird uns ein unvergesslicher Abend bleiben.

+++ Nachwuchs in der SVO-Familie +++

Darf ich vorstellen? Seit letztem Montag gibt es beim SV Oberland Spree wieder eine Kindersportgruppe. Egal ob mit oder ohne Ball, bei Fangspielen oder auch Teamwettkämpfen.
Hier wird derzeit 26 Kinder mit viel Spaß und Begeisterung die Freude an der Bewegung näher gebracht.
Geleitet wird die Kindersportgruppe mit viel Enthusiasmus und Kompetenz durch Anne Fröde, Katharina Stolle und Maik Paper.

 

Schiedsrichter des Vereins unter der Haube

Der Schiedsrichter Eric Neisser hat sich nach 10 3/4 Jahren nun doch entschlossen seiner geliebten Sahra da JA-Wort zu geben. Dazu fand am Mittwoch, den 18. August 2021 ein zünftiger Polterabend und am Samstag, den 21. August 2021 die Hochzeit statt. Das Präsidium, der Vorstand und die Mitglieder des Vereins wünschen dem Brautpaar alles gute für den gemeinsamen Lebensweg.