Einweihung Kunstrasen in Kirschau

Lange hatten die Fußballer des SV Oberland Spree auf diesen Tag gewartet, am Samstag den 21.09.2019 war es endlich soweit. Im Beisein von Landrat Michael Harig und dem Bürgermeister der Stadt Schirgiswalde-Kirschau, Herrn Sven Gabriel wurde der neue Kunstrasenplatz an der Körsehalle in Kirschau eingeweiht. Der Sportplatzneubau ist eine von über 50 Hochwassermaßnahmen der Stadt Schirgiswalde-Kirschau. Er wurde auch in enger Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung, dem SV Oberland Spree und dem Westlausitzer Fußballverband realisiert. Aus diesem Grunde überreichten die beiden Vizepräsidenten des WFV, Ingolf Horn und Andreas Lischke, die Glückwünsche im Namen des Verbandes. Gleichzeitig wurde die Einweihung genutzt, um langjährig tätige und verdienstvolle Sportfreunde des SV Oberland Spree zu ehren. So konnten die Sportfreunde Maik Langner, Sebastian Rasch und Michael Hohlfeld für ihre Arbeit im Verein und aktive Mitwirkung bei der Gründung des SV Oberland Spree mit der Ehrennadel des WFV in Bronze ausgezeichnet werden. Der WFV verbindet diese Auszeichnung natürlich mit der Hoffnung, dass die Sportfreunde dem SV Oberland Spree noch lange erhalten bleiben.

Andreas Lischke
2. Vizepräsident und Vorsitzender Jugendausschuss
des Westlausitzer Fußball-Verbandes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.