Zeit für den Neustart!

Liebe Mitglieder, Freunde, Unterstützer und Fans,

Gern möchten wir euch auf die Aktion des Kreissportbund Bautzen  aufmerksam machen und die Initiative unterstützen.
Wir könnt ihr die Aktion unterstützen?
Druckt das anhänge Bild aus, oder findet das Banner an einer unserer Sportstätten und macht ein Foto von euch mit euren Freunden oder eurer Mannschaft und sendet es an den SV Oberland Spree (info@sv-oberland.de). Wir machen daraus eine Fotokollage und werden diese dann auf unseren Kanälen veröffentlichen. Oder teilt eure sportlichen Aktivitäten unter dem Hashtag #sportvereint .
Ganz wichtig, achtet dabei auf die Einhaltung der aktuell geltenden Regeln.
Wofür steht die Aktion?
Ziel des Aktionswochenendes ist es einerseits den organisierten Vereinssport zu präsentieren, andererseits auch auf die zwingend notwendigen Öffnungsschritte hinzuweisen.
Warum diese Kampagne?
Seit mehr als einem Jahr ist in großen Teilen dem organisierten Sport die Grundlage seines Wirkens entzogen wurden. Die Sportlerinnen und Sportler haben unter Einhaltung aller Coronaschutzvorgaben, mit Verzicht und dem Bewusstsein ihrer Vorbildfunktion, einen nicht unwesentlichen Teil in der Bekämpfung der Pandemie beigetragen. Der organisierte Vereinssport braucht jedoch dringend eine Perspektive für eine weitreichende Öffnung des Trainings- und Wettkampfbetriebes. Mit der aktuellen Coronaschutzverordnung werden aber die falschen Signale gesendet.
Vorschläge beider Kreissportbünde aus Ostsachsen für mögliche Öffnungsschritte:
Inzidenz unter 100 nach 7 Tagen:
• Kontaktfreier Außensport möglich
• Kontaktfreier Innensport in Kleingruppen bis 10 Personen möglich
• Kontaktsport mit Negativtest
Inzidenz nach 14 Tagen unter 50:
• Sportbetrieb ohne weitere Einschränkungen möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.