aktuelle Informationen Spielbetrieb

Hallo Sportfreund*innen,

die geänderten Bedingungen, welche uns durch die neue Coronaverordnung und die neue Allgemeinverfügung für den Spiel- und Trainingsbetrieb auferlegt wurden, ergeben weitreichende Änderungen, insbesondere im Spielbetrieb. Der Landkreis Bautzen reagiert mit einer neuen Allgemeinverfügung auf das anhaltende hohe Infektionsgeschehen mit dem Coronavirus im Landkreis Bautzen. Die Verfügung basiert auf den neuen Regeln des Freistaates Sachsen für Gebiete mit hohen Infektionszahlen.

Diese Änderungen möchten wir euch hier kurz zusammengefasst darstellen.

  1. Beim aktuellen Infektionsgeschehen sind am Spieltag inklusive Mannschaften, Mannschaftsverantwortlicher und Schiedsrichter maximal 100 Personen auf der Sportanlage zulässig.
  2. Alle anwesenden Personen dürfen das Sportgelände nur nach vorheriger Registrierung (Name, Telefonnummer/E-Mail-Adresse, Postleitzahl der Besucher, Zeitraum des Besuchs) betreten. Die aufgenommenen personenbezogenen Daten sind dabei geschützt vor Einsichtnahme Dritter zu erheben und für die Dauer von 4 Wochen nach Ende des Besuchs vorzuhalten.
  3. Weiterhin sind die allgemeinen Hygienemaßnahmen (AHA+L-Regeln: Abstand, Hände waschen, Alltagsmaske möglichst in geschlossenen Räumen tragen, geschlossene Räume regelmäßig lüften) und Verhaltensregeln, welche in unserem Hygienekonzept formuliert sind, zwingend einzuhalten.

Deshalb ergibt sich für die morgigen Spiele unserer ersten und zweiten Männermannschaft folgende Verfahrensweise:

  1. Zum Spiel unserer zweiten Mannschaft sind keine Zuschauer zugelassen. Mannschaften inkl. Funktionsteam und Schiedsrichter haben sich in den ausliegenden Kontaktformularen datenschutzkonform zu registrieren. Alternativ kann man sich das Musterkontaktformular des Sächsischen Fußballverbandes schon im Vorhinein von deren Seite unter https://www.sfv-online.de/news/details/hinweise-zur-neuen-corona-schutzverordnung/ Die Formulare sind dem anwesenden Ordnungsdienst am Eingang vollständig ausgefüllt zu überreichen bzw. vor Ort auszufüllen. Dieser gewährt dann den nachweislich registrierten Personen Zugang zum Objekt.
  2. Zum Spiel der ersten Männermannschaft sind soweit Zuschauer zugelassen, bis die aktuell höchst zulässige Personenzahl von 100 Personen (dabei zählen Spieler, Schiedsrichter und Funktionäre der beiden Spiele mit) auf der Sportanlage erreicht ist. Als Dokumentationsgrundlage wird das Musterkontaktformular verwendet, bzw. können die Zuschauer auch durch den Ordnungsdienst auf der rechnergestützt vorliegenden Liste datenschutzkonform registriert werden. Nach Erreichen der hochzulässigen Besucherzahl wird keinem Zuschauer mehr Eintritt gewährt.
  3. Die allgemeinen und spezifischen Hygienemaßnahmen nach Hygienekonzept sind einzuhalten und können unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.sv-oberland.de/unterlagen-neuer-trainingsbetrieb/
  4. Insbesondere dürfen wir auf die Maßnahmen zur Besucherstromlenkung hinweisen und bitten, dass diesen vollumfänglich Folge geleistet wird.

Wir bitten euch, die dargestellten Formulierungen gründlich durchzulesen und allen mitreisenden Spielern, Funktionären und Zuschauern zur Verfügung zu stellen.

Leider war es uns auf Grund der Kürze der Zeit nicht möglich, euch diese Informationen eher zur Verfügung zu stellen.

Wir freuen uns trotzdem auf eure Anreise und die morgigen Spiele.

Bleibt gesund und bis bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.